Die Schule wird Baustelle

Unter dieser Rubrik werden wir den Fortschritt der Bauarbeiten an unserer Schule dokumentieren. Es ist geplant, dass an der Schule neu und umgebaut wird bis zum Ende 2023.

Die Container sind gesetzt

Pünktlich nach Plan, zum 31.03. 2022, sind die Container für die OGS an ihren neuen Standort gekommen (Platz der alten Seilbahn). Nun kann sich die OGS mit ihrem Mobiliar, während der Osterferien wieder einrichten.

Die dazu notwendigen Installations- und Anschlussarbeiten werden in den nächsten Tagen durchgeführt.

Ab Montag, 23.03. bis Mittwoch, 30.03.2022 sind u.a. folgende Vorarbeiten geplant:

Aufstellung eines Bauzaunes, Herstellung einer Bauzufahrt, Abbau von Lichtmasten auf dem Schulhof, Abbau der Seilbahn, Erdarbeiten und Herstellung für Fundamente an der Stelle der Seilbahn.

Es wird dafür zeitweise und in bestimmten Abschnitten auf dem Schulhof abgesperrt sein.

Die OGS zieht in den Altbau

In den nächsten Wochen bis zu den Osterferien wechselt die OGS in das Bestandsgebäude der Schule. Für die geplante Bauzeit (bis Ende 2023) rücken Vormittag und Nachmittag räumlich noch enger zusammen. Eine erste Maßnahme, um Arbeitsraum für die OGS zu schaffen, ist das Freiräumen der Bibliothek. Die Bibliothek ist für diese Zeit im Schulflur untergebracht. Vielen Dank für das schnelle Umsetzen der Schülerbibliothek an Frau Roth und den fleißigen Bibliotheksmüttern“ und besonderer Dank an Herrn Hiller. Die vielen aussortierten Bücher dürfen noch bis zu den Osterferien unentgeltlich von den Kindern ausgesucht und mitgenommen werden.

Baumfällarbeiten

In ersten Arbeiten wurde durch Baumfällarbeiten begonnen, das zukünftige Baufeld für unseren Neubau am Ahrensfelder Weg frei zu räumen.