Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage, die Ihnen einen Einblick in die Arbeit an unserer Schule gewährt. Informieren Sie sich über pädagogische Konzepte und unser vielfältiges Schulleben.

SaGLogoklein

 

 Auszeichnung als SINUS Schule 2015

  • slider Schulfoto
  • slider sinus
  • header alltag
  • slider hasenlauf
  • header aktivitäten
  • header aktiv2
  • slider aalfangkits
  • header kontakt
  • header sport2
  • header musical
  • header theater
  • header tansania
  • header unterricht

Nachts in der Bücherei

25 Kinder übernachten in der Ahrensburger Stadtbücherei

Ein Bericht von Helena Breitsprecher (Klasse 3b)

Vom 14. auf den 15. November 2017 fand in der Bücherei eine Lesenacht statt. Die Klasse 3b der Grundschule Am Aalfang durfte mit zwei Lehrerinnen dort übernachten. Die Bücherei organisierte ein buntes Programm für die Kinder: Sie konnten Theater spielen, Rätsel lösen und natürlich lesen. Nach einem abschließenden Mitternachtspicknick war dann Schlafen angesagt und zwar auf Matratzen zwischen den Bücherregalen. Nach einer kurzen Nacht gab es noch ein gemeinsames Frühstück. Und natürlich konnten die Kinder Bücher ausleihen. An dem Tag war schulfrei. Alle Kinder waren von der Lesenacht begeistert.

 

Helgolandmarathon 2016

Auftrag „ Helgoland“

29. April: Vorentscheid in Bad Oldesloe. Zum zweiten Mal qualifizierte sich die Grundschule Am Aalfang für das Finale auf Helgoland.
Angetrieben von der sportbegeisterten Lehrerin Frau Trukenmüller  ging es am 3. Juni endlich los. Um 5.45 Uhr trafen sich die 8 Sportler an der Schule, um das Abenteuer zur Insel Helgoland zu erleben. Das Team - bestehend aus 3 Mädchen, 3 Jungen, einem Elternteil und einer Lehrerin (Elisabeth, Elsa, Maidi, Louis, Noa, Mel, M. Pelzer und R. Trukenmüller) wurde mit einem Bus in Richtung Büsum gebracht, wo ein Schiff auf uns wartete. Um 9.15 Uhr stachen wir mit der „Lady von Büsum“ in See, um  ca. 3 Stunden später auf der Insel Helgoland zu sein. Dort wurden wir und unser Gepäck mit Bordebooten an Land gebracht. Nachdem wir angekommen und unser Quartier gefunden (Nordseehalle) gefunden hatten, ging es sogleich auf Erkundungstour. Es gab eine kurze Einweisung in der Schule, und danach ging es zum Kennenlernen auf die Strecke. 5,3 Kilometer mussten wir uns einprägen -  mit allen Schwierigkeiten und Hindernissen. Unter anderem musste ein Anstieg von 50% u¨berwunden werden (Düsenjäger). Mit tollen Eindrücken von der Insel, ging es dann wieder zurück in die Nordseehalle zur „Nudelparty“. Dort wartete schon auf ca. 400 Läufer und Läuferinnen eine freiwillige Truppe von Helfern zur Essen-Ausgabe. Um 19:30 Uhr startete ein Veranstaltungsprogramm von Musikern und Tänzern. Geschafft und müde fielen wir um 22:30 Uhr ins Bett

Der Wettkampftag: 4. Juni.  Ausgeruht und fit für den Tag ging es für alle Sportler um 7.00 Uhr ans Frühstücksbuffet. Obst, Brötchen und Getränke standen verzehrbereit vor hungrigen Sportlern. Von nun an stieg die Spannung und manch einer hatte ein unwohles Gefühl im Bauch. 28 Grad strahlender Sonnenschein und eine Strecke, die es in sich haben sollte. Pünktlich um 9.30 Uhr fiel der Startschuss. Zwei unser Läufer mussten sich gegen euphorische „Gegner“ zur Wehr setzen. Ein Sturz, der für eine kurze Schrecksekunde sorgte, konnte unser Team jedoch nicht aufhalten. Gegen 11.30 Uhr war das Rennen vorbei.
Erschöpft und von der Sonne fast „verbrannt“, freuten wir uns auf den belohnenden Programmpunkt: Freibad!
Die Siegerehrung für alle Teams war für 14:30 Uhr angesetzt. In der Nordseehalle wurden  in lockerer Atmosphäre die vielen „Sieger“ verkündet. Wir durften am Ende ganz oben auf dem Treppchen stehen. Es war geschafft. Der Pokal kam mit uns nach Ahrensburg.
Mit stolzer Brust und einem Lächeln auf den Lippen freuen wir uns auf ein Wiedersehn.....

.

Fasching am Aalfang 2016

Große Faschingsfeier am Aalfang

 

Auch in diesem Jahr konnte dank der tollen Organisation des Schulvereins die große Faschingsparty starten. 

 

Fahrradtraining

FahradLiebe Eltern und Schüler der Klassen 2,
wie jedes Jahr ist es an der Grundschule am Aalfang Tradition, dass die zweiten Klassen im zweiten Schulhalbjahr ein Fahrradtraining absolvieren.


Dieses wird von den Eltern organisiert, nur auf dem Schulgelände durchgeführt und ist keine klassische Verkehrserziehung, sondern ein Geschicklichkeitstraining. Ziel des Trainings ist es, den Kindern den sicheren Umgang mit dem Fahrrad zu vermitteln. Es handelt sich um eine schulische Veranstaltung, daher sind die Kinder während des Trainings versichert.


Es hat sich gezeigt dass dieses Training sehr hilfreich auch im Hinblick auf die offizielle Radfahrprüfung ist, die in der 4.Klasse mit Verkehrserziehung, sowie theoretischer und praktischer Prüfung stattfindet. Den Kindern bereitet das Training darüber hinaus viel Spaß und so möchten wir alle herzlich dazu einladen.

Es würde uns sehr freuen, wenn alle Kinder als geschlossene Klasse an dem Training teilnehmen würden.
Bitte merkt Euch die Termine schon einmal für Eure Kinder sowie für Euch vor, denn es werden natürlich freiwillige Helfer/innen benötigt. Weitere Informationen folgen zu entsprechender Zeit. Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Herzlichst
Klassenelternbeirat


WANN? Jeweils Donnerstags in der 5. Schulstunde

 

Download detailierte Informationen und  Anmeldeformulare Fahradtraining.

Download Fahrradtraining Abschlussparcour.

Download Fragen zum Fahradtraining.

Mitgliederversammlung Tansania Förderverein

Einladung-Mitglierderversammlung-2016Die Mitgliederversammlung des Tansania Fördervereins findet am 24.02.2016 um 20:00 Uhr in der Bücherei statt.