Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage, die Ihnen einen Einblick in die Arbeit an unserer Schule gewährt. Informieren Sie sich über pädagogische Konzepte und unser vielfältiges Schulleben.

SaGLogoklein

 

 Auszeichnung als SINUS Schule 2015

  • slider Schulfoto
  • slider sinus
  • header alltag
  • slider hasenlauf
  • header aktivitäten
  • header aktiv2
  • slider aalfangkits
  • header kontakt
  • header sport2
  • header musical
  • header theater
  • header tansania
  • header unterricht

Aalfangschule - Schulbrochure

Liebe Eltern der Aalfangschule!

Die Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus ist Grundlage für effektives Lernen und verantwortliches Erziehen der Kinder. In vielen Bereichen konnten die Aalfangschüler schon von einer guten Kooperation profitieren! Um allen Eltern die Regeln unserer Schule noch einmal zu verdeutlichen, haben wir sie zusammengefasst.

Sie können sich u.a. darauf verlassen,

•    dass Ihre Kinder ab 07.30h beaufsichtigt werden,
•    dass Sie Rückmeldung bei Problemen oder Besonderheiten im Lern- oder Sozialverhalten Ihrer Kinder bekommen,
•    dass nach terminlicher Absprache Gespräche geführt werden,
•    dass wir auf die Einhaltung der Schulordnung Wert legen
•    und dass Sie über Schulaktivitäten informiert werden.

Der Schulverein, die Klassenelternbeiräte und die Schulkonferenz übernehmen oft engagiert bei Aktivitäten wie Klassenfeiern u.ä. Mitverantwortung.
Informationen dazu erhalten Sie in der Schulbroschüre.

Wir bitten Sie um Folgendes:
Lassen Sie ihr Kind den Schulweg zunehmend selbstständig gehen! Natürlich wünschen wir uns auch und bitten dringlich darum, dass Sie Ihre Kinder spätestens vor der Schultür verabschieden! Im Schulgebäude wächst das Kind in die Eigenverantwortung hinein!

Das setzt auch Pünktlichkeit voraus! Bitte schicken Sie Ihr Kind so rechtzeitig, dass es sich auf die erste Unterrichtsstunde in Ruhe einstellen kann.

Wenn Sie Ihr Kind mit dem Auto zur Schule bringen, sollten, achten Sie bitte darauf, dass das Ein- und Aussteigen so erfolgt, dass weder Ihr eigenes Kind, andere Personen noch andere Fahrzeuge behindert oder gar gefährdet werden!

Unterstützen Sie Ihr Kind bei den Hausaufgaben, auch durch Lob, und tragen Sie für vollständige Arbeitsmaterialien und eingeschlagene Bücher Sorge.

Bleiben Sie mit Ihrem Kind im Gespräch, hören Sie ihm verständnisvoll zu und informieren Sie bei Problemen gegebenenfalls die Lehrerin! Bitte nicht in den Pausen. Sie bekommen bei Bedarf innerhalb einer Woche einen Gesprächstermin.

Zeigen Sie Interesse an der schulischen Entwicklung Ihres Kindes, indem Sie zu den Elternabenden kommen.
Sollte Ihr Kind krank sein, benachrichtigen Sie bitte vor Unterrichtsbeginn (Anrufbeantworter) die Schule oder eine/n Mitschüler/in und reichen Sie eine schriftliche Entschuldigung nach!

Wir bitten Sie um Beachtung der aufgeführten Regeln, damit Schulerfolg und Persönlichkeitsentwicklung Ihres Kindes in vertrauensvoller Zusammenarbeit gefördert werden können.

Fragen zu diesem Brief werden auf den Elternabenden geklärt.


Die Lehrkräfte und der Elternbeirat der GS Am Aalfang