Herzlich willkommen!

Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage, die Ihnen einen Einblick in die Arbeit an unserer Schule gewährt. Informieren Sie sich über pädagogische Konzepte und unser vielfältiges Schulleben.

SaGLogoklein

 

 Auszeichnung als SINUS Schule 2015

  • slider Schulfoto
  • slider sinus
  • header alltag
  • slider hasenlauf
  • header aktivitäten
  • header aktiv2
  • slider aalfangkits
  • header kontakt
  • header sport2
  • header musical
  • header theater
  • header tansania
  • header unterricht

An die Töpfe, fertig, los!

Eine neue Küche für Nkoasenga 

 

Neben der alten Wellblechhütte, in der bisher auf offenem Feuer für alle  642 Schulkinder die tägliche Schulmahlzeit „Ugali“ (Maisbrei) und Bohnen gekocht wurde, entstand nun eine neue Schulküche mit geschlossenen Öfen! 

 

So kann viel Brennholz gespart werden und die Köche stehen nicht mehr im Qualm. 

 

Dieser Bau war nur möglich, weil die Kinder vom Aalfang beim Sponsorenlauf 2016 die Summe von 6535€ erlaufen hatten, von denen wir 4000€ für dieses wichtige Projekt zurücklegen konnten. Zusammen mit der großzügigen Unterstützung von 10.000€ von BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ wurde nun die neue Schulküche für unsere Partnerschule in Tansania verwirklicht.

Ende November 2017 war der Bau fertig und die erste Mahlzeit konnte ausgeteilt werden.

 

Da der Schulleiter mit dem Geld gut gewirtschaftet hat, kann jetzt sogar noch eine einfache Überdachung an das Gebäude gesetzt werden, damit die Kinder beim Essen vor der prallen Sonne oder dem Regen geschützt sind. Das finden wir super! Frau Kasper wird im August nach Tansania reisen und die Küche dann offiziell einweihen. 

Der Förderverein Tansania Ahrensburg e.V. dankt allen Schülern und Eltern und BILD für ihre Unterstützung!

Tschüß Herr Urio!

Nach einem dreiwöchigen Besuch verabschiedete sich der Schulleiter unserer Partnerschule von allen Aalfängern.

DSC01700aDSC01708a

 

Frau Trukenmüller in Nkoasenga

BegrüßungFrau Trukenmüller besuchte in den Herbstferien 2013 unsere Partnerschule in Tansania.

 

 

 

 

 

 

 

Gelände der neuen Bücherei

 

 Der Schulleiter Herr Urio zeigt Frau Trukenmüller das Gelände, auf dem die neue Bücherei entstehen soll.

Bücherflohmarkt- Popcornverkauf

DSC07479Der Bücherflohmarkt zugunsten unserer Partnerschule war sehr erfolgreich, die Einnahmen betrugen 441 Euro! Die Popcorn-Mütter freuen sich über die Einnahme von 79.03 Euro. Der Betrag von 520,03 Euro soll für die Anschaffung von Schulbüchern verwendet werden.

Beim Weihnachtsbasar am 29.November wollen wir neben dem Bücherflohmarkt, Popcornverkauf auch Postkarten und Schmuck, der z.T. von Schülerinnen einer Hauswirtschaftsschule hergestellt wird, verkaufen. Ziel ist es, dass sich 2014 nur noch 2 Schüler ein Buch teilen müssen.

Reisebericht aus Tansania - Sommer 2011

Reisebericht aus Tansania - Sommer 2011: Ein Schulbuch für Zehn – endlich Vergangenheit!

Die 585 Grundschulkinder der Nkoasenga Primary School in freuen sich über hunderte neue Schulbücher.  Endlich müssen sich nicht mehr zehn Kinder ein Lehrbuch im Unterricht  teilen.

In diesen Sommerferien wurden die im letzten Jahr gesammelten Spenden an die Partnerschule der  Grundschule Am Aalfang persönlich von zwei Müttern,  Frau Kuppe und Frau Pruß,  übergeben.           Insgesamt konnten für 1700 € Schulrucksäcke, Hefte, Stifte und Schulbücher angeschafft werden.

Der Schulleiter Herr Urio sagt “Asante Sana!“ (Danke) im Namen seiner ganzen Schule, die in einem Bergdorf direkt am Arusha Nationalpark  mit Blick auf den Kilimandscharo in Nordtansania liegt.

 Die Kinder mit weitem Schulweg  –  bis zu 7 km müssen sie zu Fuß jeden Tag zur Schule laufen- haben nun eine Erleichterung: 233 von ihnen bekamen  Schulrucksäcke, um auf den steinigen Gebirgspfaden die Hände frei  zu haben.Mit genauso großer Begeisterung  wurden auch die Fußbälle für den Sportunterricht und die „Hänsel und Gretel“-Handpuppen  für den Sprachunterricht aufgenommen. Wir danken den Unternehmen Nessler und Fielmann für diese Sachspenden!

Die Schulklassen der Nkoasenga Primary School  sind  mehr als viermal so groß wie bei uns. Durchschnittlich 85 Kinder drängen sich in den Schulbänken eines Klassenraums.  Statt 10 Kindern müssen sich dank der Schulbuchspende jetzt nur noch 4 Kinder ein Lehrbuch in den Fächern Kisuaheli, Englisch,  Mathematik, Geografie,  Geschichte, Sozialkunde und  Naturwissenschaften teilen.Angestrebt wird ein Verhältnis  2:1  und  so soll selbstverständlich  der Schulbuchbestand in den Folgejahren noch weiter aufgestockt  werden - aber dafür muss erst eine Finanzierung  über  Spenden  sichergestellt  sein.

Auch größere Projekte wie der Bau einer Schulbücherei oder von Regenrinnen und Wassertanks in dem ebenfalls von der Dürre betroffenen Land sind ehrgeizige Ziele der nächsten Jahre.

Doch auch mit kleinen Projekten an der Aalfangschule lässt sich schon eine große Wirkung erreichen:  Die jetzige Klasse 2c  der Aalfangschule hat im vergangenen Schuljahr im Mathematikunterricht bei Frau Kasper gelernt, mit Geld zu rechnen  - und hat das „Übungsmaterial“ für die Lernanfänger der  Partnerschule gespendet. So kamen 100 Euro  für Schreibmaterialien zusammen.  Allen 174  Kindern  der ersten und zweiten Klasse  in Nkoasenga wurden ein Bleistift, Anspitzer, Radiergummi und Hefte mit Karo- und Linien-Papier ausgehändigt. Damit fällt das Lesen- und Schreibenlernen  gleich leichter!

 

Und genau diese Verbesserung der Lernbedingungen an der Partnerschule ist das Ziel des Tansania-Fördervereins e. V.

Falls Sie die Arbeit des Fördervereins Tansania- Ahrensburg finanziell unterstützen möchten, bitten wir Sie um Zuwendungen auf das

Spendenkonto Tansania, Sparkasse Holstein BLZ 213 522 40, Konto 134 489 459, Stichwort: Nkoasenga Primary School.

 

Nähere Informationen  finden Sie  auf der Homepage der Grundschule Am Aalfang. Kontaktpersonen sind

Heike Kasper ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! "> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ), Tel. 04532 - 22600 und

Gudrun Pruß ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! "> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Tel.  04102 – 6789 999 ).

 

Unsere nächste Mitgliederversammlung findet am 11.März 2015 in der Bücherei der GS Am Aalfang statt. Interessierte sind herzlich eingeladen!